Häufig gestellte Fragen

Die Pole Dance Academy trainiert jede Altersklasse. Wir haben weibliche als auch männliche Schüler. Man muss keine bestimmen sportlichen Vorraussetzungen mitbringen und auch nicht alle Schüler haben Konfektionsgröße 36 / 38. :) Pole Dance kann jeder machen der sich fit fühlt und sich gern bewegt.

Wie kleide ich mich während des Trainings?

Normale Trainingsbekleidung ist Standard in jedem Sport, doch hier ist es wichtig kurze Trainingshosen und ein Sport BH zu tragen, um nicht von der Stange abzurutschen. Man kann natürlich auch ein kurzes Top tragen. Es empfiehlt sich auch längere Trainingsbekleidung einzupacken, die man während des Aufwärmens und Trainings anziehen kann, damit der Körper bei kleinen Verschnaufpausen nicht auskühlt und warm bleibt. Sehr wichtig ist es am Trainingstag keine Cremes, Lotions oder Öle (nach eventuellen Sonnenbaden) zu verwenden, da man sonst an der Stange rutscht und die anderen Teilnehmer an der Stange nicht mehr trainieren können. Als Schuhwerk empfehlen sich Turnschuhe oder Gymnastikschuhe.
Weiterhin solltest du zwei Stunden vor dem Training nichts essen und eine Stunde vorher nichts trinken, da dir eventuell während des Unterrichts schlecht werden könnte.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen um Pole Dance zu trainieren?

Keine! Jeder, ob weiblich oder männlich, jung oder alt ist im Stande an diesem Unterricht teilzunehmen. Es ist wie bei allen anderen Sportarten, die man mit der Zeit erlernt. Natürlich ist man im Vorteil wenn man allgemein sportlich ist. Diese Menschen nutzen ihr Talent und trainieren für Erfolge und um sich völlig dem Leistungsport hin zu geben. Doch der Großteil der Bevölkerung übt Sport aus, um vom Alltag abzuschalten, sich fit zu fühlen, ein Ausgleich im Leben zu finden, Stress abzubauen, Kontakte zu knüpfen und vor allem um Spaß zu haben. Es werden Tanzelemente mit athletischen Bewegungen unterrichtet, die in Verbindung choreographische Bewegungsformen ergeben. Die einzelnen Figuren und Bewegungen kannst du selbst kombinieren. Damit kannst du deine eigene Tanzperformance gestalten. Du entwickelst somit deinen eigenen Tanzstil. Wichtig ist es das du dich wohl fühlst und Spaß am Tanzen hast.

Benötige ich Hilfsmaterialien um an der Stange nicht abzurutschen?

Damit du nicht von der Stange abrutscht ist es sehr hilfreich ein Handtuch mitzubringen, da du während des Trainings öfters schwitzen wirst. Zusätzlich gibt es verschiedene Gerätepulver die du nutzen kannst, um einen besseren Halt an der Stange zu haben. Diese werden dir in den ersten Unterrichtsstunden vorgestellt und jeder kann sich für seine optimalste Lösung entscheiden.

Was muss ich bei einem Junggesellinnenabschiedskurs JGA beachten?

Der Konsum von Alkohol während des Kurses ist strengstens verboten. Wenn Teilnehmer bereits vorher reichlich Alkohol konsumiert haben können sie nicht am Training teilnehmen, dürfen aber gern zuschauen. Wer sich nicht gesittet verhält wird des Kurses verwiesen! Hausregeln hängen in den jeweiligen Studios aus! Die Regeln des Trainers sind unter allen Umständen stets Folge zu leisten, denn keiner möchte dass es an einem so besonderen Tag zu Verletzungen kommt. Auch ohne Alkohol werden wir reichlich Spaß haben. Fotografieren und Filmen ist erlaubt. Wir sind immer gut drauf und hoffen, dass ihr auch mit guter Laune bei uns eintrefft. Im Vordergrund steht immer die Braut, daher werden wir nach einem kleinen kurzen Warm Up die ersten Tricks vorführen und die Braut darf sich vor den Freundinnen ausprobieren. Danach sind auch gleich alle Freunde dran, somit kann jeder an den Stangen turnen und die ersten Schritte des Pole Dances erlernen. Wir erarbeiten uns in einer Stunde eine kleine Choreografie. Zum Schluss folgt ein kleines Cool Down und dann natürlich die Gruppenbilder als besondere Erinnerung.

Es gelten auch bei diesem Kurs unsere AGBs!

(Alkohol ist aus versicherungstechnischen Gründen im Sportbereich und in der Pole Dance Academy verboten!)

Ich habe Angst und fühle mich vielleicht unwohl in der Gruppe!

 

Mit ganz großer Sicherheit bist du nicht die einzige die sich so fühlt. Viele Teilnehmer haben anfangs starke Hemmungen, fühlen sich unwohl und haben angst sie könnten etwas falsch machen. Doch dies ist überhaupt kein Problem! Gleich nach den ersten Stunden merkt man schnell welch harmonische Stimmung in meinem Unterricht aufkommt und ganz ehrlich Fehler macht jeder, selbst ich bin nicht perfekt. Mit der Zeit wächst man in die Gruppe und die Hemmungen sind verflogen. Unabhängig von deiner Figur werden Haltung und Spannung im Körper trainiert und sobald dir deine erste Figur gelingt fühlst du dich ein Stück glücklicher.

 

Kann ich an einem Probetraining teilnehmen?

Du kannst jederzeit an einem Probetraining teilnehmen. Die Trainingsstunden sind aus dem Kursplan zu entnehmen. Weiterhin kannst du an Einführungsstunden teilnehmen, die in Form von Workshops stattfinden. Dort werden die Basics in einem Kompaktkurs vermittelt. Es empfiehlt sich für jeden den Einführungsworkshop zu besuchen, um die gelernten Figuren in den Trainingsstunden zu üben und zu verbessern.

 

Kann ich die gelernten Figuren auch zu Hause üben?

 

Wenn du eine eigene Stange zu Hause hast ist es sehr hilfreich auch die gelernten Figuren zu Hause zu üben. Doch es ist sehr wichtig, dass du nur die Figuren übst die du beherrscht. Bei Kopfüberfiguren und ohne fachgerechte Hilfe kann es schnell zu Verletzungen kommen. Ich rate niemandem zu Experimenten an der Stange. Im Unterricht ist immer ein fachgerechter Trainer an der Seite. Dort kannst du gerne auch experimentieren. Weiterhin achte darauf, dass du dich vorher gut genug erwärmst und dehnst damit es hier auch nicht zu Muskelverletzungen kommt.

 

Wie melde ich mich an?

Gehe auf den Stundenplan und klicke den gewünschten Workshop an!

 

Meine Freundin / Freund, Bekannter möchte beim Training zuschauen?

Leider ist dies nicht möglich, da wir Rücksicht auf die anderen Teilnehmer nehmen müssen. Sie können aber gern selbst ein Probetraining besuchen.

 

Wird in der Pole Dance Academy "Pole Dance" oder "Pole Fitness" trainiert?

 

Es wird eine Verbindung aus beiden Teilbereichen unterrichtet. Um eine gute Tänzerin im Pole Dance zu werden, muss man gleichzeitig seine Fitness trainieren. Das eine ist ohne dem anderen nicht möglich. Da die Figuren so lang geübt werden bis sie korrekt gehalten sind, ist ein ständiges wiederholen der Figuren erforderlich.

 

Bietet die Pole Dance Academy auch Privat Stunden an?

 

Natürlich kann auf jeden der Unterricht persönlich und individuell gestaltet werden. Du möchtest das Zeitmaß zum Erlernen der Figuren selbst gestalten? Du möchtest ausschließlich individuelle und intensive Betreuung? Dies ist nach Absprache mit dem Trainer möglich. Du kannst Pole Dance auch bei dir zu Hause lernen. Eine portable Stange steht zur Verfügung und kann auf festen Fußböden und an festen Decken bis auf ca. 3,20m aufgebaut werden. Natürlich können in diesem Rahmen auch alle bestehenden Lektionen unterrichtet werden.

 

Kann man einen exklusiven Auftritt buchen?

 

Sie haben spezielle Events und sie wollen die eine oder andere individuelle, exklusive Stimmung schaffen? Sie wollen etwas besonderes, Neues und einzigartiges? Jeannine Wilkerling amtierende Deutsche Meisterin im Pole Dance und dritt platzierte bei den Europameisterschaften im Pole Dance kann als persönlicher Trainer gebucht werden. Zudem können sie auch eine ihrer exklusiven Pole Dance Küren buchen. Bei Interesse wenden Sie sich an die Pole Dance Academy. Wir werden sicherlich etwas Passendes für sie gestalten. Wir freuen uns!

Info

Pole Dance Academy Shop

Pole und Zubehör Online Shop

Fanpage Jeannine Wilkerling

Fanpage Miss & Mister
Pole Dance Germany